Hallo, Gast! Registrieren
WindBeyondShadows
  • 0 Teammitglieder online

    Zurzeit ist kein Teammitglied online!
  • "Born to life
    From ash to fire
    A spark ignites
    The Dark inside Us"

    Herzlich willkommen im Wind Beyond Shadows. Dem Forum in dem eigentlich so gut wie nichts unmöglich ist.
    Egal ob ihr lieber im Fantasybereich oder im Reallife unterwegs seid, beides ist bei uns möglich.
    Eine wirkliche Storyline gibt es bei uns nicht. Bieten wir euch doch lieber die Möglichkeit euch frei zu entfalten und eure eigene Story zu schreiben.
    Unser Lexikon hilft euch gerne bei der Auswahl der richtigen Rasse. Möchtet ihr jedoch etwas vollkommen neues kreiieren, so setzen wir euch auch dort kaum Grenzen sofern eure Rasse logisch nachvollziehbar ist.

    #FSK 18 #Szenentrennung #Reallife und Fantasy möglich #Serien-/Buchcharas sowie eigene Wesen und OC erlaubt #keine MPL #eigener Discordserver (keine Pflicht)

    [ Alle Zitate ]
    Er liebte den Tanz zwischen den Grenzen, das ausloten der eigenen Grenzen und der der anderen. Ein Versuch, ein heran pirschen an den anderen um heraus zu finden wie nah man ihm kommen konnte. Ziemlich nah, wenn man bedachte wie perfekt sich seine neue Bekanntschaft an ihn schmiegte, fast als wäre sie für ihn geschaffen. Hätte doch selbst ein Haar keinen Platz mehr zwischen ihnen gefunden, so das seine Hand wie selbst verständlich in ihren Nacken glitt, einfach weil er sie berühren wollte und die Nähe zwischen ihnen noch mehr zu verstärken.
    In: Ein Tanz mit Folgen
    Falls ihr noch Fragen habt, so könnt ihr diese gerne hier stellen. Wollt ihr einen unserer Admins direkt anschreiben, so nutzt doch die PN und Mailfunktion auf unserer Teamseite. Ist auch das nicht das Richtige für euch, so bleibt euch immer noch das Kontaktformular.
    Traut euch ruhig, wir werden uns bemühen all eure Fragen zu beantworten :)
  • Gesuche

  • „Projekt Herakles” gesucht
    Tell me what's wrong or right!

    verlorene Schwester gesucht
    I should've carried us both

    Ehefrau gesucht
    Ashes of dreams

    beste Freundin gesucht
    Isabella Lightwood

    Lehrer und Schüler gesucht
    Akademie eröffnet

    sexy Damen gesucht
    All about us

    weibl. Schwimmteam gesucht
    You keeping me afloat
  • Shortfacts
  • #FSK18 #Szenentrennung #Reallife und Fantasy möglich #Serien-/Buchcharas sowie eigene Wesen und OC erlaubt #keine MPL #eigener Discordchannel(keine Pflicht)


    Dieses Forum benutzt Cookies
    Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Anmeldeinformationen zu speichern, wenn du registrier bist, und deinen letzten Besuch, wenn du nicht registriert bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast, und wann du sie zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen dieser Cookies akzeptierst oder ablehnst.

    In deinem Browser wird unabhängig von der Auswahl ein Cookie gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. SDu kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern

    nach oben
    Registriert seid: 12.01.2020
    Letzter Besuch um: Vor 5 Stunden
    Status: Offline
    Onlinezeit: 3 Stunden, 15 Minuten, 26 Sekunden
    Nebenchara
    Themen:2
    (Alle Themen finden)
    Posts: 26
    (Alle Beiträge finden)
    Letzter Post :  Ein Tanz mit Folgen (29.12.2020)
    Um mehr zu lesen solltest du dich Registrieren
    Name: Zaccheus Kattalakus
    Spitzname:Zac
    Geburtstag: January 13
    Spezies: Feenwesen
    Unterspezies: Satyr
    Hauptwohnsitz:Sonstiges
    Hauptjob:Weltenbummler
    Beziehungsstatus:Single
    Wissen von Schattenwelt: Ist Teil der Schattenwelt
    Avatar: Ian Somerhalder
    Blick in die Vergangenheit
    Versteckt in den Wäldern, versteckt vor den Augen der Menschen gab es vor vielen Jahren ein kleines Dorf. Ein Dorf in dem es vor Satyren und ihren Nymphen nur so wimmelte und alle friedlich miteinander lebten. Gesang, Musik und fröhliche Feste waren an der Tagesordnung und doch trog der Schein.
    Gab es einen Satyren dem es ein Dorn im Auge war das keine der Nymphen bei ihm sein wollte. Galt er doch als jähzornig und unberechenbar. Eigentlich nichts ungewöhnliches für einen Satyren, hatten sie doch von Natur aus einen recht impulsiven Charakter und doch stach er hervor und die Nymphen fürchteten sich vor ihm und suchten lieber Schutz bei den anderen.
    Erbost und wutentbrannt entführte er eines Nachts die schönste der Nymphen die nicht ohne Grund den Namen Aurora trug, da selbst die Morgenröte neben ihr verblasste.
    Was in den folgenden Wochen geschah erfuhr niemand, redete sie nach ihrer Rückkehr nicht darüber, redete seitdem eigentlich nie wieder und war vollkommen in sich gekehrt bis sichtbar wurde das sie ein Kind unter dem Herzen trug. Somit wurde jedem klar welch schändliches Treiben Melanion mit ihr getrieben hatte und darauf hin für immer aus der Gemeinschaft verbannt wurde. Viele Wochen und Monde später gebar sie einen kleinen Saytren, den sie Zaccheus nannte, was grob übersetzt unschuldig hiess, denn unschuldig an dem Leid das seine Mutter erduldet hatte war er definitiv.

    So wuchs er behütet in dem kleinen Dorf auf, auch wenn ihm auffiel das die Erwachsenen ihn immer wieder beobachteten und heimlich tuschelten wenn sie seine Mutter sahen.
    Doch unschuldig wie er war begriff er erst sehr viele Jahre später warum er und seine Mutter ein ständiges Klatschthema waren.
    Kaum das er 20 war und somit als Erwachsener galt der von nun an seinen eigenen Weg finden musste verschwand seine Mutter des Nachts im Wald. Wieder begab sich das ganze Dorf auf die Suche nach ihr.
    Zaccheus der wusste wie gerne sie den See mochte und wie oft sie sich dahin zurück zog suchte natürlich an diesem nach ihr, nur um die reglose Leiche seiner Mutter schwimmend auf dem See zu finden. Hatte sie all den Klatsch und die Schmach scheinbar so lange ertragen bis ihr Sohn auf eigenen Beinen stehen konnte eh sie ihrem Leben ein Ende machte.

    Ungläubig und ausser sich vor Trauer erfuhr er erst nun die Tragödie die seine Mutter all die Jahre schier zu ersticken drohte und die ebenso seine Geschichte war.
    Unfähig länger in diesem Wald und dem Dorf zu leben in dem das Verbrechen geschah ging er von nun an seine eigenen Wege.
    Blieb selten an einen Ort oder band sich für längere Zeit an eine der zahlreichen Nymphen die seinen Weg kreuzten.

    Charaktertext
    Zac weiss was er kann und wie er auf andere wirken kann, egal ob Mann oder Frau und nutzt dieses auch gerne schamlos zu seinem Vergnügen oder Vorteil aus.
    Von Regeln die ihn einschränken oder nerven hält er nicht viel. Trotzdem kann er ein guter und loyaler Freund sein wenn man sich nicht gleich von seiner arroganten Art oder seinen oft derben Witzen nicht abschrecken lässt. Dann kann es sogar sein das er vielleicht seine weiche Seite zeigt die er tief in sich begraben mit sich trägt.
    Vom kämpfen hält er nicht viel und hält sich aus allen Streitereien heraus solange sie ihn nicht direkt betreffen. Jedoch sollte man ihn nicht als Weichei oder Drückeberger bezeichnen, denn wenn er kämpfen muss oder etwas beschützt das ihm wichtig ist, so kann er meisterhaft mit seinen Schwertern und Dolchen umgehen und bedient sich auch der Magie. Man sollte also niemals den Fehler machen und ihn unterschätzen.
    Lebensmotto
    Familie
    Vater
    absolut egal

    Mutter
    verstorben

    Geschwister
    Beziehungen
    Szenenübersicht
    Aktive Szenen (0)
    Keine Szenen derzeit oder keine Leseberechtigung.
    Beendete Szenen (0)
    Keine Szenen derzeit oder keine Leseberechtigung.

    Offene Quests
    Um mehr zu lesen solltest du dich Registrieren
    Um mehr zu lesen solltest du dich Registrieren
    Blick in die Gegenwart
    So zogen die Jahrhunderte dahin und doch hat er bis heute noch keine Heimat gefunden oder jemanden der ihm so viel bedeutete das er endlich die Ruhelosigkeit verliert und sesshaft wird.
    Doch wer weiss, vielleicht wird er ja in Phönix endlich fündig werden.
    Good to know
    Psssssst.. nicht verraten
    Stärken
    Charmant
    Aufmerksam
    Intelligenz

    Schwächen
    ruhelos
    hält nichts von Treue
    glaubt nicht an Liebe

    Vorlieben
    Sex
    gute Gespräche
    neue Orte entdecken

    Abneigungen
    Possenreisser
    Machos
    lange an einem ort verweilen

    Beziehungen untereinander
    Gesuche des Charas
    Gerücht über Zaccheus Kattalakus
    "Ein Satyr der zu Vollmond frei durch die Strassen wandelt und eine kleine Fee die viel zu verführerisch ist. Eine mehr als nur explosive Mischung die viel Drama verspricht"
    Beendete Quests
    Um mehr zu lesen solltest du dich Registrieren
    Um mehr zu lesen solltest du dich Registrieren
    Awards
    Weihnachten 2020
    Weltenbummler
    Frohnatur
    Herzensbrecher
    10 Beiträge
    Phönix
    1. Geburtstag
    Registrierung
    Mitglied
    Bewerber