Hallo, Gast! Registrieren
WindBeyondShadows
  • 0 Teammitglieder online

    Zurzeit ist kein Teammitglied online!
  • "Born to life
    From ash to fire
    A spark ignites
    The Dark inside Us"

    Herzlich willkommen im Wind Beyond Shadows. Dem Forum in dem eigentlich so gut wie nichts unmöglich ist.
    Egal ob ihr lieber im Fantasybereich oder im Reallife unterwegs seid, beides ist bei uns möglich.
    Eine wirkliche Storyline gibt es bei uns nicht. Bieten wir euch doch lieber die Möglichkeit euch frei zu entfalten und eure eigene Story zu schreiben.
    Unser Lexikon hilft euch gerne bei der Auswahl der richtigen Rasse. Möchtet ihr jedoch etwas vollkommen neues kreiieren, so setzen wir euch auch dort kaum Grenzen sofern eure Rasse logisch nachvollziehbar ist.

    #FSK 18 #Szenentrennung #Reallife und Fantasy möglich #Serien-/Buchcharas sowie eigene Wesen und OC erlaubt #keine MPL #eigener Discordserver (keine Pflicht)
    Zitat von Perez Meron

    [ Alle Zitate ]
    Mein Blick wurde aufmerksam " Du gehst morgen Jagen ? Das heißt also du isst auch wie ich Fleisch und so ? Na wie ein Grünes Marsmännchen siehst du ja nicht aus, aber du sagst du bist kein Mensch ,siehst aber aus wie einer also frag ich mich eben was du sonst sein könntest, wenn nicht von einem anderen Planeten. Selbst dieser Gedanke ist so unwahrscheinlich aber doch auch möglich . " Sinnierte er laut, dachte nach doch alles was er in Erwägung zog war so fantastisch schräg das er es wieder verwarf . Perez schaute mit seinen blauen Augen direkt zu Ragnar " Warum machst du da so ein Rätsel daraus ? Aber wenn du kein Mensch bist was ist dann deine Aufgabe hier auf der Erde ? "
    In: RE: Der Ritter und die holde Maid
    Falls ihr noch Fragen habt, so könnt ihr diese gerne hier stellen. Wollt ihr einen unserer Admins direkt anschreiben, so nutzt doch die PN und Mailfunktion auf unserer Teamseite. Ist auch das nicht das Richtige für euch, so bleibt euch immer noch das Kontaktformular.
    Traut euch ruhig, wir werden uns bemühen all eure Fragen zu beantworten :)
  • Gesuche

  • „Projekt Herakles” gesucht
    Tell me what's wrong or right!

    verlorene Schwester gesucht
    I should've carried us both

    Ehefrau gesucht
    Ashes of dreams

    beste Freundin gesucht
    Isabella Lightwood

    Lehrer und Schüler gesucht
    Akademie eröffnet

    sexy Damen gesucht
    All about us

    weibl. Schwimmteam gesucht
    You keeping me afloat
  • Shortfacts
  • #FSK18 #Szenentrennung #Reallife und Fantasy möglich #Serien-/Buchcharas sowie eigene Wesen und OC erlaubt #keine MPL #eigener Discordchannel(keine Pflicht)


    Dieses Forum benutzt Cookies
    Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Anmeldeinformationen zu speichern, wenn du registrier bist, und deinen letzten Besuch, wenn du nicht registriert bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast, und wann du sie zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen dieser Cookies akzeptierst oder ablehnst.

    In deinem Browser wird unabhängig von der Auswahl ein Cookie gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. SDu kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern

    nach oben
    Tell me what's wrong or right!
    #1



    tell me
    what's wrong or right

    You're running out of time
    Where are your henchmen now?
    Without money they won't, they won't fight
    You have to learn it the hard way


    die Einleitung
    never back down
    In einer von Menschen beherrschten Welt, ist es nicht verwunderlich, wenn irgendwann die übernatürliche Gesellschaft an der Notleine zu reissen beginnt. Nach den Hexenprozessen in Salem, passierte genau dies und John Proctor III rief PROTEUS ins Leben. Eine radikale Organisation, die sich dem Ziel verschrieben hatte, die übernatürlichen Kreaturen für einen Krieg gegen die Menschheit zu rüsten. Nachdem Proctor die Überzeugung durchsetzen konnte, dass die magischen Rassen fehlerhaft waren, setzte sich die Organisation in den letzten zwei Jahrhunderten das Ziel die Überkreatur zu erschaffen. Mit dem Fortschritt der Medizin konnte PROTEUS zwischenzeitlich enorme Erfolge auf diesem Gebiet erzielen. Mit gezielten Experimenten, die nicht nur unethisch waren, sondern mehr als brutale Ausmaße erreichten, gelang es seinem Sohn schließlich mehrere Projekte erfolgreich abzuschliessen und die Forschung somit auf die nächste Stufe zu befördern. Dem ihrer Meinung nach drohenden Rassenkrieg stets einen Schritt voraus schreckte PROTEUS nicht davor zurück an der eigenen Art, wie auch an Sterblichen Experimente durchzuführen.

    gesuchter Charakter

    Reese

    Projekt Herakles
    Mensch (ehemals)
    29 Jahre
    Avatar: Casey Deidrick


    have these thoughts on my mind
    Tell me what's wrong or right
    Pour a mask and reunite


    der plot
    that's the way it goes
    Gesucht wird Reese, ebenfalls ein Experiment der Organisation PROTEUS. Dort läuft er unter dem Namen „Projekt Herakles”. Wie Vaíne war er bei seiner Geburt ein Mensch, wurde jedoch nach seinem 12. Lebensjahr verändert. Welche genauen Kräfte in dem hochgewachsenen Kerl schlummern, würde ich gerne zusammen besprechen. Anhand des Projektnamens, würde ich jedoch vermuten, dass er zumindest übermenschliche Stärke besitzt und auch sonst noch ein paar andere Fähigkeiten, die ihn einfach zu etwas anderem als einem Menschen machen. Es gibt eine Liste (für mich privat eben) wo alle anderen Projekte aufgeführt sind und da könnte man sich zusammen hinsetzen und schauen, was sein Sinn und Zweck ist.

    Vaíne hat keine Ahnung, dass sie ein Experiment für die Organisation war oder was genau der Beweggrund dahinter ist. Reese weiß ziemlich viel über PROTEUS und gehört auch schon lange dazu. Er hat über die Jahre hinweg seine menschliche Familie fast gänzlich vergessen und eine Art krankhafte Loyalität der Organisation gegenüber entwickelt. Es ist ein ziemlich verworrenes Verhältnis und Reese ist von den Wissenschaftlern und auch der Einrichtung abhängig. Er ist ihnen treu ergeben und meint in ihnen so etwas wie seine Familie zu sehen. Das er jedoch nur manipuliert wird, das bemerkt er nicht oder will es vielleicht nicht sehen. Er ist und bleibt ein Projekt und solange er PROTEUS nützlich ist, lassen sie ihm seinen Freiraum und natürlich auch andere Privilegien, die andere Probanten nicht geniessen.

    Manchmal bekommt er kleinere Aufträge und führt diese auch zur allgemeinen Zufriedenheit aus. Er schreckt auch nicht davor zurück Gewalt anzuwenden oder sonstige Verbrechen zu begehen um den Wissenschaftlern und Proctor genau das zu liefern was sie wollen. Da Vaíne sich aus dem Leben ihrer Adoptivmutter zurückgezogen hat und somit nicht länger unter der Beobachtung und der Kontrolle der Organisation steht, wird Reese ausgesandt um sich ihrer anzunehmen. Er soll die Blondine aufspüren und wieder unter die Kontrolle von PROTEUS bringen. Dazu ist ihm gestattet jedes Mittel einzusetzen. Geraten wird ihm jedoch sich in Vaíne’s Leben zu schleichen und ihr Vertrauen zu gewinnen.

    suchender Charakter

    Vaíne

    Projekt Hydra
    Mensch
    24 Jahre
    Artistin


    All your money can't borrow the truth
    I dig it all up, no more secrets only sooth
    There's something you never understand
    The death is no respecter of wealth


    Informationen
    Mimimi verboten
    Vaíne ist keine einfache Person, was vielleicht auch daran liegt das sie mehr als nur eine Persönlichkeit hat. Während sie selbst recht umgänglich ist, wenn auch verschlossen, sind es ihre anderen Persönlichkeiten nicht so sehr. Sie alle erfüllen für die kleine Blondine einen bestimmten Zweck um sie vor Traumata oder anderen Gefahren aus ihrem Umfeld zu beschützen. Sie verfügt nicht über die Kontrolle, wenn es darum geht ihre Ego’s im Zaum zu halten. Spontan brechen diese einfach aus ihr hervor und übernehmen die Kontrolle über ihren Körper. Nachdem sie sich von ihrer Mutter Edijal los gesagt hat, schloss sie sich einer Freakshow an, mit der sie durch die Weltgeschichte zieht und ein Leben auf der Flucht vorzieht auch wenn sie keine Ahnung hat, vor wem oder was sie eigentlich versucht davon zu laufen.

    Vom Charakter her sollte Reese definitiv in der Lage dazu sein mit Vaíne und auch ihren Ego's klar zu kommen, ich verlange jedoch keinen Macho, der das 24/7 raushängen lässt. Da Vaíne jedoch auch gerne andere Leute schlägt oder beleidigt, sollte er nicht direkt anfangen zu heulen. Ich möchte das er sich anfangs sicher ist für PROTEUS das Richtige zu tun und ihnen auch loyal gegenüber gestellt ist. Hier kannst du auch Anschluss bei Astoria (noch in Planung) finden, einer Wissenschaftlerin die für PROTEUS tätig ist. Gerne kann sie auch diejenige sein, die sein Projekt leitet, somit hättest du sowohl innerhalb, als auch außerhalb der Organisation jemanden zum spielen. Astoria wäre jedoch nur so das Sahnehäubchen. Hauptsächlich soll es natürlich um Vaíne und Reese gehen.

    Wie Reese es anstellt, dass sie wieder zur Organisation zurück kommt, lasse ich offen. Er kann sich ihr Vertrauen erschleichen, als Freund, als Typ mit dem sie was anfängt, als neuer Artist in der Freakshow. All das können wir besprechen. Ich fände es gut, wenn irgendwann Inplay bei ihm Zweifel an PROTEUS aufkommen, aber das hat lange Zeit, vielleicht erst, wenn sie wieder in deren Fängen sind.

    Seine Fähigkeiten könnten wir besprechen, es wäre jedoch nice, wenn er ihre Ego's, die eigentlich keine Einbildung sind sehen könnte. Alles weitere würde ich besprechen wollen.

    Zu mir. Ich poste wenn die Muse da ist, aber mindestens 1x in zwei Wochen. Ich schreibe sehr lange Texte, wenn die Muse mich packt 4000 - 10000 Zeichen und bin sehr für Aktion und Action. Charamoving ist erlaubt. Du solltest die Handlung aktiv beeinflussen können und auch alleine auf Ideen kommen ohne das ich dich dauernd anleiten muss. Ebenso solltest du mit Triggerthemen keine Probleme haben und auch nicht dabei Gewalt und Sex oder ähnliches detailliert zu beschreiben. Wenn du Worte wie "Muttermundkontaktbolzen" oder "Prinzessin Sofia" als Synonym für das männliche Geschlechtsteil benutzen musst, dann.....nicht mit mir. Ich beschreibe hier jetzt alles enorm verniedlicht, damit Unbeteiligte sich davon nicht getriggert fühlen sollen.

    Wenn du also Lust auf Eskalation und kranken Mist hast, dann bist du genau richtig. Die Avatarperson ist ein Vorschlag, ich möchte Mitspracherecht haben, wer zum Schluss genutzt wird.

    Das Ganze kann ein Pair werden, muss aber nicht, je nachdem wie wir und auch die Charaktere harmonieren.
    Ich spiele nur Dark Fantasy, abgedreht, extrem und blutig muss es sein. Das heißt aber nicht, dass es nicht gleichzeitig intensiv, witzig und traurig werden kann.



     0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
    In PDF umwandeln Zitieren


    [-]
    Schnellantwort
    Nachricht
    Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.


    • Editor
    • Editor
     
    Bestätigung
    Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
    Bestätigung
    (Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
     





    Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste