Phönix, Solaris Arcanum
"Born to life
From ash to fire
A spark ignites
The Dark inside Us"

Herzlich Willkommen im WindBeyondShadows. Dem Forum, in dem eigentlich so gut wie nichts unmöglich ist.
Egal ob ihr lieber im Fantasybereich, oder im Reallife unterwegs seid, beides ist bei uns möglich.
Eine wirkliche Storyline gibt es bei uns nicht. Bieten wir euch doch lieber die Möglichkeit, euch frei zu entfalten und eure eigene Story zu schreiben.
Unser Lexikon hilft euch gerne bei der Auswahl der richtigen Rasse. Möchtet ihr jedoch etwas vollkommen Neues kreiieren, so setzen wir euch auch dort kaum Grenzen, sofern eure Rasse logisch nachvollziehbar ist
  • Der Fluch der Hölle
    Suchender:Magnus Bane
    "Asmodeus nimmt eines Tages die Gestalt des Ehemanns einer Indonesierin an und verführt die Frau, die dadurch schwanger wird und den Hexer Magnus zur Welt bringt. Nachdem die Frau begreift, dass ihr Sohn ein Dämon ist, begeht sie Selbstmord und ihr Ehemann gibt Magnus die Schuld an dem Tod. Im Streit verbrennt Magnus ihn und lebt fortan als Waise auf den Straßen...."

  • I should've carried us both
    Suchender: Rin Aizawa
    "Du bist meine jüngere Schwester, an die ich mich kaum, bis nicht mehr erinnere. Ob du weißt, wer ich bin, weißt nur du allein. Vielleicht hast du meine Laufbahn an Hand der Berichte und Zeitungen verfolgt? Hast du damals gesehen, wie die Menschen mich mitgenommen haben und warst selbst nicht in der Lage, auf dich aufmerksam zu machen? Oder warst du selbst bewusstlos und an einen anderen Teil des Strandes gespült worden? Vielleicht hat auch irgendwer dich aus dem Meer gefischt?......."

  • Being brother and sister means being there for each other
    Suchender: Julien Espello
    "Aufgrund der Tatsache, dass die Zwillingsgeburt unserer Mutter ein kleines Wunder darstellte, hatte diese ein paar negative Folgen für dich, denn du bist sowohl gesundheitlich als auch bei der Stärke deiner Fähigkeiten, schwächer als Julien. Was deinen starken Willen und deinen Glauben an deinen Bruder betrifft, macht dir jedoch niemand etwas vor. Im Alter von 14 Jahren verschwandest du plötzlich von einem Tag auf den anderen ohne eine Spur zu hinterlassen. Dass du entführt wurdest, stand von Anfang an außer Frage........"

  • Some nightmares don't end when we open our eyes
    Suchender: Chelsea Shadowhawk
    "Du bist der Sohn des Dämons, dem ich meinen Fluch zu verdanken habe. Dieser will mich aufgrund meiner Fähigkeiten auf seine Seite ziehen, um mich als Waffe zu benutzen und hat dich nun ausgeschickt, um mich zu suchen. Das Problem dabei: meine Fähigkeiten sind noch immer blockiert, auch wenn diese Blockade langsam schwächer wird. Zudem muss ich mich freiwillig dazu entscheiden, ihm zu folgen. Somit bleibt dir nichts anderes übrig, als dich an mich zu hängen und zu versuchen, mich um den Finger zu wickeln. Schnell fällt dir auf, dass ich anderen gerne helfe und dabei schlecht Nein sagen kann, solange es in meiner Macht liegt, etwas für die Person zu tun, die an mich herantritt........."

  • All about us - Aomi Adashi
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Dein Vater hatte Spielschulden und da er die nicht begleichen konnte, musste er mit dem Tod dafür büßen. Du und deine Schwester kamen, als Wiedergutmachung in das Bordell, aus dem du immer wieder zu entkommen versuchst, obwohl es dir hier recht gut ergeht. Über verschiedene Quellen ist mir zu Ohren gekommen, das du dich in mich verliebt hast, was die Pläne deiner Flucht und die, deine Schwester zu retten, erheblich gefährden......"

  • You keeping me afloat - April
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig : Daddys Liebling, der ihr jeden Wunsch erfüllt. Ob nun das neuste Smartphone, oder Auto: Daddy hilft......"

  • All about us - Chiba
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Du bist ein Biest und demnach perfekt als Domina geeignet, würde man meinen, stattdessen bist du aus verschiedenen Gründen auf deine Kolleginnen neidisch. Stets intrigierst du gegen sie, willst sie ausstechen und schreckst auch nicht vor Diebstahl oder Schlimmeren zurück, um es einer anderen in die Schuhe zu schieben....."

  • You keeping me afloat - Dawn
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig: Kommt aus guten Verhältnissen........"

  • All about us - Harumi Ishishita
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Du hast horrende Schulden, die du mit allen Mitteln zu begleichen versuchst, vergeblich. Durch deine recht naive Art, bis du schon des Öfteren auf Männer reingefallen, die dich immer wieder ausnutzten, schlugen und betrogen. Der Job im Bordell ekelt dich an, doch ist es deine letzte Chance, aus dem Sumpf zu entkommen...."

  • You keeping me afloat - Julie
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig : Deine Eltern sind ein homosexuelles Paar, ob du diesen Umstand vermeidest, oder offen damit umgehst, ist dir überlassen........."

  • All about us - Mina Wakazuki
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Wenn du nicht im Bordell arbeiten würdest, wärst du in einem anderen, denn seltsamer Weise macht dir der Job wirklich Spaß. Du liebst es, die Männer nach deiner Nase tanzen zu lassen, mit ihnen zu spielen und dich gleichzeitig dafür bezahlen zu lassen....."
  • You keeping me afloat -Rose
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen
    Wichtig: Bist du die unumstrittene Anführerin der Mädchenmannschaft, der alle Herzen zufliegen? Oder ist alles nur eine Schale und du bist innerlich ganz anders, als es andere ständig von dir erwarten?........."

  • All about us - Sozuma Fukuwara
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Du bist die Diva unter den Mädchen, welche hofft, einen spendablen Gönner zu finden, der dich irgendwann freikaufen wird.
    Oder bist du nur auf das Geld aus? Geld, welches du auch von anderen Kunden erhältst?....."

  • You keeping me afloat -Summer
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig : Ihre Mum hat es nicht ganz so leicht im Leben, spart sich vieles vom Mund ab, damit sie ihrer Tochter das Leben finanzieren kann, welches sie sich wünscht........."

FSK18keine MPLReallife und Fantasy Szenentrennung Discord (keine Pflicht)Serien-/Buchcharas/ neue Wesen erlaubt
Dieses Forum benutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Anmeldeinformationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du nicht registriert bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast, und wann du sie zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen dieser Cookies akzeptierst oder ablehnst.

In deinem Browser wird unabhängig von der Auswahl ein Cookie gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern
 
Cyrian Cipriano
Spezies:Mensch
Status: Offline
Nebenchara
Registriert seid:21.10.2020
Letzter Besuch um: 19.10.2021, 09:48
Onlinezeit: 1 Tag, 11 Stunden, 3 Minuten
Themen:2 (Alle Themen finden)
Posts: 12 (Alle Beiträge finden)
Letzter Post :  Song for a Fox (18.06.2021)
    Name: Cyrian Cipriano
    Spitzname:Cyr
    Geburtstag: 15.04.1996 (25 Jahre alt)
    Spezies: Mensch
    Unterspezies: keine
    Wohnsitz:Wohnungsliste
    Beziehungsstatus:Verliebt
    All the promises I made Just to let you down You believed in me, but I'm broken
    [Bild: cyr-signi.png]
    Schattenwelt: Absolut Unbekannt
    Avatar: Hiroto Akiyama
    Chara-Moving: ja
    Posting-Frequenz: innerhalb von 2-3 Tagen
    Postlänge: 500-1000 Wörter
    Posingpartner: Ich möchte keine weiteren Szenen starten!
    Blick in die Vergangenheit
    Als Cyrian zur Welt kam, war das Familienleben für seine Eltern komplett. Er war ein Wunschkind und wurde zu Beginn mit Liebe überschüttet, auch wenn er sich diese ein Jahr später mit seinem Bruder Crispin teilen musste. Die Harmonie hielt jedoch nicht lange an. Bereits mit 3 Jahren wurde er das erste Mal an den großen Flügel im Haus gesetzt, um Klavier spielen zu lernen. Er war damals zu jung, um etwas dagegen zu sagen und so nahm er es hin. Schnell stellte sich heraus, dass er ein angeborenes Talent für dieses Instrument besaß, sodass seine Eltern ihn immer häufiger dazu drängten, zu üben und die Anforderungen an die Stücke, die er bald lernen und spielen sollte, wuchs. Doch für ihn war es erträglich, vor allem als feststand, dass auch sein Bruder Klavier spielen sollte. Er liebte Crispin und in seinem kindlichen Denken gefiel es ihm, bald mit ihm gemeinsam am Flügel sitzen zu können - wären da nicht ihre Eltern gewesen, die ihnen dies untersagten, da es ihrer Meinung nach die Konzentration des anderen störe. Zudem zeigte sich, dass sein Bruder kein Talent dafür hatte, was ihn traurig machte. Er wollte ihn unterstützen und ihm helfen. Immer wieder versuchte er ihm das Lesen der Noten beizubringen, scheiterte allerdings, bis es Crispin vollständig aufgab. Eher durch Zufall bemerkte er, dass sein kleiner Bruder vielleicht gar keine Noten für das Spielen auf dem Klavier brauchte, als er ihn während einer Veranstaltung, bei denen sich Crispin gerne eine ruhige Ecke suchte, wenn ihm die Sticheleien der Erwachsenen zu viel wurden, auf einer Fensterbank sitzend vorfand und ihn leise ein Lied summen hörte. Es war das Stück, welches er zu diesem Zeitpunkt übte, jedoch noch nicht sehr häufig gespielt hatte und dass es der andere woanders schon einmal gehört hatte, war unmöglich. Die Melodie war nicht ganz perfekt, hatte hier und da Fehler und doch brachte es ihn auf eine Idee. Heimlich übte er mit Crispin die verschiedenen Klänge des Klaviers und als er diese bereits nach kurzer Zeit konnte, spielte er ihm ein für seinen Bruder unbekanntes Lied vor. Schon nach dem dritten Hören, spielte Crispin es nach und Cyrian konnte gar nicht ausdrücken wie stolz er war - ganz besonders wenn er das glückliche Gesicht des anderen sah. Er hatte die Hoffnung, dass auch ihre Eltern sahen, dass nicht nur er Talent hatte und ihn sein Bruder eigentlich noch übertraf, doch für sie war dies nicht genug - für sie war Crispin nicht gut genug... Ab diesem Zeitpunkt merkte Cyrian, wie der Druck auf ihn stieg, denn da sein Bruder die Erwartungen ihrer Eltern nicht erfüllen konnte, konzentrierten sie sich mehr auf ihn - und das betraf nicht nur ihre elterliche Liebe und Aufmerksamkeit, sondern auch ihre Erwartungen an seine Leistungen. Diese wurden über die Jahre immer höher und war er mit Crispin in ihren Kindertagen noch ein Herz und eine Seele, schwand seine Zeit, die er mit ihm verbringen konnte, denn auch seine schulischen Leistungen sollten nicht nur vorzeigbar sondern besonders gut sein. Somit musste er neben dem Klavierunterricht auch jede Menge für die Schule machen, worunter nicht nur seine Freundschaften sondern auch seine Beziehung zu Crispin litten. Irgendwann bestand sein Leben nur noch aus Lernen und üben. Oft machte er die Nächte durch, um für die Schule lernen zu können, doch je länger dieser Zustand anhielt, umso schwerer fiel es ihm, da der Schlafmangel schlauchte. Cyrian traute sich allerdings nicht, etwas zu sagen. Er biss die Zähne zusammen und ertrug den Druck, unter dem er mit jedem Jahr mehr litt. Innerlich hoffte er, dass alles - vielleicht auch seine Beziehung zu seinem Bruder, die mit der Zeit komplett zerriss - einfacher und besser werden würde, sobald er alt genug war, um ausziehen zu können. Doch bevor es soweit kam, setzten seine Eltern zu seinen bisherigen Druck noch einen drauf, indem sie ihm eine Verlobte aussuchten. Auch in diesem Punkt traute er sich nicht, etwas zu sagen und da es sich bei Élody um eine Kindheitsfreundin handelte, war es erträglich. Sie liebten sich nicht, aber da sie ihn gut genug kannte, spielte sie das Spiel mit. Nachdem er seinen Abschluss als Jahrgangsbester in der Tasche hatte, stand auch endlich der Moment vor der Tür, in dem er die Möglichkeit hatte auszuziehen. Seine Eltern suchten ihm sogar ein eigenes Penthouse in einer der besten Lagen in Phoenix.
    Blick in die Gegenwart
    Bevor es allerdings zum Auszug aus dem elterlichen Haus kam, traf ihn ein Schicksalsschlag, der ihm den Boden unter den Füßen wegriss: der Tod seines Bruders. Laut den offiziellen Berichten war er während einer seiner provozierten Schlägereien an den Falschen geraten, doch etwas in ihm sagte ihm, dass dies nicht der Wahrheit entsprach. Was ihm jedoch noch viel mehr erschütterte, war die Tatsache, wie seine Familie mit diesem Verlust umging. Seine Eltern kümmerten sich um die Beerdigung und alle anderen Belange, doch es wirkte auf ihn nicht, als ob sie tatsächlich trauerten. Vielleicht bildete er sich dies aber auch nur ein. Kurz nach Crispins Beerdigung, entsorgten sie alle seine Sachen und das einzige, das er retten konnte, war ein pinker Plüschhase, den er ihm einmal zu Weihnachten geschenkt hatte. Cyrian behielt ihn und zog in sein Penthouse. Ab diesem Zeitpunkt vernachlässigte er sowohl seine Klavierstunden als auch sich selbst. Er ließ sich gehen und auch auf Anrufe und Nachrichten seiner Eltern reagierte er nicht mehr. Cris' Tod zerstörte etwas in ihm und trieb ihn in die Depression, die ihren Höhepunkt in einem Suizidversuch fand. Nur die Begegnung mit Lucian - einem Lehramtsstudenten - dem er sich anvertraute und der zu seinem besten Freund wurde, hatte er es zu verdanken, dass er es nicht noch einmal versuchte. Dieser brachte ihn auch dazu, sich Gedanken über eine Therapie und ein eventuelles Musikstudium zu machen. Bevor er jedoch beides beginnen konnte, wurde er von Crispin, der inzwischen zu einem Dämon geworden war, besetzt und lebt nun als dessen Hülle, ohne, dass er mitbekommt, was dieser mit seinem Körper tut.
    Charakter
    Cyr kämpft oft mit sich selbst und weiß oft nicht, wie er sich anderen gegen über verhalten soll. Die Mauer, welche er sich mit den Jahren zugelegt hat, erfüllt voll und ganz die Anforderungen, die seine Eltern an ihn stellen. Eine Mauer, die ihm eine trügerische Sicherheit gibt. Einzig allein Cris schafft es indirekt, der er aus sich heraus kommt. (Kommen würde,) denn um ihn zu schützen, würde er sich selbst vergessen und sich selbst mit einem Löwen anlegen, wenn es sein muss. Doch er selbst... ist nur eine leere Hülle, die es scheut, Entscheidungen zu treffen oder eine Meinung zu vertreten. Sein Leben wird aus der Angst zu versagen geprägt und davon bestimmt. Mit den Jahren ist er ein sehr guter Schauspieler geworden, der gut verstecken kann, was in ihm vorgeht.
    Stärken
    beherrscht
    gehorsam
    ordentlich
    ruhig
    sehr musikalisch
    Schwächen
    verunsichert
    kann nicht nein sagen
    verschwiegen
    Hamoniesüchtig
    unspontan
    Vorlieben
    Himbeerwackelpudding
    Konsolen (weiß niemand)
    Musik in allen formen
    an seinem Klavier spielen
    Singen (geheimnis)
    Abneigungen
    Lärm
    Streit
    Stress
    Menschenmassen
    seine Zwänge
    Good to Know
    Liebt Konsolenspiele, was jedoch niemand weiß. Hält es geheim, da es nicht zum Erscheinungsbild passt, welches seine Eltern immer für ihn wollten.
    Pssssst...nicht verraten
    Zwänge: + richtet alles nach der Kante aus + hasst Unordnung + Kontrolliert mehrmals, ob er abgeschlossen hat + braucht mind. 1 Woche, um sich auf was einzustellen + unsymmetrie stresst ihn + sehr organisiert + Angst: + vor Höhe + Menschenmassen + Stresssituationen + Unvorhersehbarkeiten + Veränderungen + Einsamkeit (die er jedoch absurderweise vorzieht) +
    Familienstammbaum
    Statistiken Beschreibung
    Oberschicht
    6 Mitglieder
    4 männlich
    2 weiblich
    0 divers
    2 Spielbar
    0 Frei
    Die Familie Cipriano ist eine multikulturelle Familie, die neben den hauptsächlich koreanischen Wurzeln auch italienische besitzt, welche sie ihren Namen zu verdanken hat. Finanziell gesehen müssen sie sich aufgrund ihrer Geschäfte keine Sorgen um etwas machen, was ihnen zusätzlich einen hohen gesellschaftlichen Stand einbrachte. Doch Geld verdirbt den Charakter, was auch auf einen Teil dieser Familie zutrifft.
    Generation 1
    Giovanni Cipriano / 71 Jahre alt
    Die Zeit, in die Giovanni hineingeboren wurde, war alles andere als einfach und von vielen Kriegen und Auseinandersetzungen geprägt. Sein Vater diente als Sanitäter beim Militär, denn auch wenn seine Eltern strenggläubige Christen waren, wollte sein Vater doch seinem Land dienen und auf seine Art für etwas Gutes kämpfen. Oft bekam er ihn in den ersten Jahren nicht zu Gesicht und ihm fehlte das Vorbild, zu dem er aufblicken konnte. Dies änderte sich jedoch, als Giovanni gemeinsam mit seiner Mutter nach Südkorea zog, da sein Vater entschieden hatte, für eine Weile dort zu bleiben und beim Wiederaufbau zu helfen. Durch Zufall lernte er dort Yoonji - die Tochter eines eigentlich verfeindeten und tödlich verunglückten Soldaten - kennen. Bereits vom ersten Augenblick an fühlte er sich ihr verbunden, ohne dass er sagen konnte, warum dem so war. Umso schwerer fiel es ihm, das nur wenig jüngere Mädchen zurückzulassen, als der Aufenthalt in diesem weit entfernten und so fremden Land vorüber war. Lediglich die Erinnerungen und eine Haarnadel, die er wie einen Schatz hütete, ließen nicht zu, dass er sie je vergaß. Man sollte meinen, dass die Verbindung, die er gespürt hatte, mit der Distanz oder zumindest mit der Zeit nachlassen und irgendwann vollständig verblassen würde und für einige Jahre war dies auch der Fall. In dieser Zeit schloss er seine Schule mit Bravour ab und qualifizierte sich für ein Studium, welches er in den USA absolvieren wollte. Seine Träume nahmen von Tag zu Tag mehr Gestalt an, doch eine Sache fehlte ihm in seinem Leben: Yoonji. Die Erinnerungen erwachten, drängten sich immer häufiger und hartnäckiger in sein Bewusstsein, bis er beschloss nach ihr zu suchen. Zu seinem Glück lebte die Familie noch immer in demselben Dorf und obwohl er dort erfuhr, dass Yoonji bereits jemandem versprochen war und sie somit außerhalb seiner Reichweite war, machte er ihr kurzerhand selbst einen Antrag. Zusätzlich hat er sie, mit ihm zu kommen, und auch wenn seine Hoffnungen nicht besonders groß waren, da sie sich über so viele Jahre nicht gesehen hatten, überraschte sie ihn, indem sie zustimmte. Gemeinsam zogen sie in die USA und sie gründeten mit der Geburt ihres Sohnes nicht nur eine Familie, sondern auch ein erfolgreiches Unternehmen, das sich dem Handel mit edlem Wein verschrieb. Doch auch wenn er glücklich mit seiner Frau, seinem Sohn und später auch seinen beiden Enkeln war, gab es eine Sehnsucht in seinem Inneren, die er nicht zum Schweigen bringen konnte und die Jahr um Jahr größer wurde. Er sehnte sich nach seiner wahren Heimat und nach einigem Überlegen wanderte er gemeinsam mit Yoonji nach Italien aus, wo er den Wein nicht nur verkauft sondern auch selbst anbaut. Die beliebteste Sorte ist ein Rotwein mit dem Namen "Principino" - benannt nach seinem jüngsten Enkel.
    Yoonji Cipriano, geborene Ryu / 70 Jahre alt
    Yoonji wurde als jüngste Tochter einer Militärfamilie kurz vor Ausbruch des Koreakrieges geboren. Ihren Vater lernte sie aus diesem Grund nie kennen, da dieser während der Auseinandersetzungen starb. Die Zeit danach war entbehrungsreich, aber nicht immer nur negativ. So lernte sie im Alter von sechs Jahren Giovanni kennen, dessen Familie nach dem Krieg im Land blieb. Ihre Familie verbot ihr den Kontakt mit ihm, was sie jedoch nicht daran hinderte, Zeit mit ihm zu verbringen, denn was keiner wusste: Yoonji konnte Geister sehen und mit diesen reden. Einer von ihnen erzählte ihr, dass der Junge Teil ihres Schicksals war. Damals wusste sie damit nichts anzufangen und fand ihn einfach nur nett. Bereits zwei Jahre später verlor sie ihn jedoch, da seine Familie wieder nach Italien zurückging. Zum Abschied schenkte sie ihm ihr wertvollstes Banyeo als Andenken. Die Haarnadel war ein Erbstück ihrer Großmutter und ihre Familie tobte, als sie davon erfuhr - nur war Giovanni zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr im Land. Die Jahre vergingen, sie wurde älter und als sie im heiratsfähigen Alter war, wählte ihre Mutter einen passenden Ehemann für sie aus. Sie sträubte sich und wollte ihn nicht heiraten, denn die Worte des Geistes kamen ihr wieder in den Sinn. Und als hätte ihr Kindheitsfreund davon gewusst, was ihr bevorstand, tauchte er eines Tages wieder auf. Er machte ihr das Angebot, mit ihm gemeinsam nach Amerika zu gehen und hielt zusätzlich um ihre Hand an. Ihre Familie war dagegen, doch Yoonji stimmte zu und so gingen sie gemeinsam in die USA. Es dauerte nicht lange bis ihr Glück in der Geburt ihres Sohnes Nevio ihren Höhepunkt fand. Sie überschüttete ihn mit der Liebe einer Mutter, während Giovanni die Strenge eines Vaters in die Erziehung mit hinein brachte und so für ein Gleichgewicht sorgte. Mit Sorge blickte sie daher auf die Entwicklung, als sie erst eine Schwiegertochter und später auch zwei Enkel bekam und es tat ihr in der Seele weh, die beiden Kinder in Yoonas Einfluss zurückzulassen, als sie mit Giovanni nach Italien und somit in dessen Heimat zog. || Medium ||
    Giovanni Cipriano
    Großvater
    Nicht spielbar!
    Yoonji Cipriano, geborene Ryu
    Großmutter
    Nicht spielbar!
    Generation 2
    Nevio Seoyeon Cipriano / 51 Jahre alt
    In eine liebevolle Familie geboren, gab es nichts, was Nevio als Kind vermisste. Dennoch war es immer sein Wunsch, seinen Vater bei dessen Erfolg zu übertreffen. So tat er alles, um an der besten Uni des Landes angenommen zu werden und gründete noch während seines Studiums sein erstes Unternehmen gemeinsam mit einem Kommilitonen, welches jedoch nur mäßigen Erfolg verbuchen konnte. Bereits einige Jahre nach seinem Abschluss, verkaufte er seine Anteile seinem Partner, um eine neue Idee umzusetzen. Das Softwareunternehmen, das er gründete, war vielversprechend, um seinen Plan in die Tat umzusetzen und erfolgreicher zu werden, als es sein Vater war. Die perfekte Partnerin für dieses Geschäft und später auch im Privaten fand er in Yoona. Während sich diese vorrangig um die Erziehung ihrer beiden Kinder kümmerte, war er vor allem Geschäftsmann und die Härte, die er dort zeigte, ließ er auch zu Hause walten. Widerspruch duldet er weder in seinem Unternehmen noch von seinen Kindern.
    Yoona Cipriano, geborene Cho / 48 Jahre alt
    Geboren in eher armen Verhältnissen und den Slums von New York, war Kriminalität etwas, das sie beinahe täglich auf den Straßen erlebte. Auch ihr Vater rutschte auf die schiefe Bahn und ließ sich, nach dem Verlassen ihrer Mutter, auf die falschen Frauen ein. Beide beschmutzten dadurch das Bild, welches sie von einer perfekten Familie hatte, weshalb sie es bei ihrer eigenen ganz anders machen wollte. Ihre Chance dazu bekam sie, als sie erst für Nevio arbeite und sich dort Stück für Stück immer weiter in sein Leben schlich, bis sie so wichtig für die Firma und ihn wurde, dass sie unverzichtbar war. Um zu verhindern, dass irgendwann eine Frau an seiner Seite alles zunichte macht, hielt sie um seine Hand an und wurde schlussendlich seine Frau. Den ersten Schritt ihres Plans, die perfekte Bilderbuch-Familie zu gründen, hatte sie geschafft und sie führte ihren Plan konsequent weiter. Sie wurde eine strenge Mutter, die eine genaue Vorstellung bezüglich ihrer Söhne hatte. Sie tat alles, um sie so zu formen, wie sie es für das Beste hielt - ohne Rücksicht auf Verluste, denn das wichtigste war das Bild der perfekten Familie und dass dies auch nach außen hin so wahrgenommen wurde.
    Nevio Seoyeon Cipriano
    Vater
    Nicht spielbar!
    Yoona Cipriano, geborene Cho
    Mutter
    Nicht spielbar!
    Generation 3
    Cyrian Cipriano / 24 Jahre alt
    Cyrian ist der älteste Sohn von Yoona und Nevio und gilt als kleines Wunderkind. Er entwickelte sich genau so, wie es seine Eltern von ihm erwarteten. Schon von klein an erfüllte er die Anforderungen, die ihm gestellt wurden und die mit der Zeit immer größer wurden, wodurch er sich viele Nächte um die Ohren schlug, um ihnen auch weiterhin gerecht zu werden, denn was passierte, wenn er dies nicht tat, sah er an seinem kleinen Bruder. Dieser war auch der einzige, der in den ersten Jahren wusste, dass der stetig steigende Druck nicht gut für ihn war, doch da er immer weniger Zeit für ihn hatte, bröckelte die Verbindung und zerbrach schlussendlich ganz. Zwar machte er sich auch danach noch immer Sorgen um ihn, doch kam er mit jedem Jahr weniger an Crispin heran, was etwas in ihm Stück für Stück zerstörte. Den Höhepunkt und damit den vorhersehbaren Zusammenbruch gab es, als sein klein Bruder starb. Der Verlust zerbrach etwas in ihm und er verfiel in Depressionen, die in einem Suizidversuch endeten. Lediglich der Übernahme seines Körpers durch Crispin hatte er es zu verdanken, dass er es kein zweites Mal versuchte und noch am Leben war.
    Crispin Cipriano / 22 Jahre alt
    Crispin ist der jüngste Spross der Familie, doch anders als in anderen Familien, wo die jüngsten gleichzeitig die "Küken" sind, die viele Privilegien genießen, ist er das schwarze Schaf. Unfähig, den Anforderungen seiner Eltern gerecht zu werden, bekam er schon früh deren Ablehnung zu spüren, die zu Rebellion seinerseits führte und ihn immer weiter von seiner Familie wegtrieb. Lediglich zu seinem Bruder und seinen Großeltern hatte er ein gutes Verhältnis. Jedoch zerbrach die Verbindung zu ersterem aufgrund der unterschiedlichen Behandlung seitens ihrer Eltern und auch der Kontakt zu letzteren brach nach deren Auswanderung nach Italien ab. Aus diesem Grund war er froh, als er mit seinem Schutzengel August jemanden fand, der ihn nahm, wie er war. Doch auch dieser konnte seinen Abstieg und seine Wiedergeburt als Dämon nicht verhindern.
    Cyrian Cipriano
    Sohn
    Gehört zu: Heidi
    Crispin Cipriano
    Sohn
    Gehört zu: Sabine
    allgemeine Beziehungen
    Familie
    Crispin Cipriano
    ... und kleiner Keks
    Gerüchteküche
    "Leicht haben es bisher wohl weder Nate noch JJ gehabt. Doch im Gegensatz zu JJ ist Nate endlich aus der Hölle heraus gekommen. Schafft auch JJ den Absprung, oder versinkt er im Nebel der Irrwege ?"
    Inplaytracker (1)

    Archivierte Szenen(1)

    Gesuche
    Instaroid Bilder

    Usergalerie
    Awards
    Weihnachten 2020
    Phönix
    Menschen
    Registrierung
    Mitglied
    Bewerber