Phönix, Solaris Arcanum
"Born to life
From ash to fire
A spark ignites
The Dark inside Us"

Herzlich Willkommen im WindBeyondShadows. Dem Forum, in dem eigentlich so gut wie nichts unmöglich ist.
Egal ob ihr lieber im Fantasybereich, oder im Reallife unterwegs seid, beides ist bei uns möglich.
Eine wirkliche Storyline gibt es bei uns nicht. Bieten wir euch doch lieber die Möglichkeit, euch frei zu entfalten und eure eigene Story zu schreiben.
Unser Lexikon hilft euch gerne bei der Auswahl der richtigen Rasse. Möchtet ihr jedoch etwas vollkommen Neues kreiieren, so setzen wir euch auch dort kaum Grenzen, sofern eure Rasse logisch nachvollziehbar ist
  • Der Fluch der Hölle
    Suchender:Magnus Bane
    "Asmodeus nimmt eines Tages die Gestalt des Ehemanns einer Indonesierin an und verführt die Frau, die dadurch schwanger wird und den Hexer Magnus zur Welt bringt. Nachdem die Frau begreift, dass ihr Sohn ein Dämon ist, begeht sie Selbstmord und ihr Ehemann gibt Magnus die Schuld an dem Tod. Im Streit verbrennt Magnus ihn und lebt fortan als Waise auf den Straßen...."

  • I should've carried us both
    Suchender: Rin Aizawa
    "Du bist meine jüngere Schwester, an die ich mich kaum, bis nicht mehr erinnere. Ob du weißt, wer ich bin, weißt nur du allein. Vielleicht hast du meine Laufbahn an Hand der Berichte und Zeitungen verfolgt? Hast du damals gesehen, wie die Menschen mich mitgenommen haben und warst selbst nicht in der Lage, auf dich aufmerksam zu machen? Oder warst du selbst bewusstlos und an einen anderen Teil des Strandes gespült worden? Vielleicht hat auch irgendwer dich aus dem Meer gefischt?......."

  • Being brother and sister means being there for each other
    Suchender: Julien Espello
    "Aufgrund der Tatsache, dass die Zwillingsgeburt unserer Mutter ein kleines Wunder darstellte, hatte diese ein paar negative Folgen für dich, denn du bist sowohl gesundheitlich als auch bei der Stärke deiner Fähigkeiten, schwächer als Julien. Was deinen starken Willen und deinen Glauben an deinen Bruder betrifft, macht dir jedoch niemand etwas vor. Im Alter von 14 Jahren verschwandest du plötzlich von einem Tag auf den anderen ohne eine Spur zu hinterlassen. Dass du entführt wurdest, stand von Anfang an außer Frage........"

  • Some nightmares don't end when we open our eyes
    Suchender: Chelsea Shadowhawk
    "Du bist der Sohn des Dämons, dem ich meinen Fluch zu verdanken habe. Dieser will mich aufgrund meiner Fähigkeiten auf seine Seite ziehen, um mich als Waffe zu benutzen und hat dich nun ausgeschickt, um mich zu suchen. Das Problem dabei: meine Fähigkeiten sind noch immer blockiert, auch wenn diese Blockade langsam schwächer wird. Zudem muss ich mich freiwillig dazu entscheiden, ihm zu folgen. Somit bleibt dir nichts anderes übrig, als dich an mich zu hängen und zu versuchen, mich um den Finger zu wickeln. Schnell fällt dir auf, dass ich anderen gerne helfe und dabei schlecht Nein sagen kann, solange es in meiner Macht liegt, etwas für die Person zu tun, die an mich herantritt........."

  • All about us - Aomi Adashi
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Dein Vater hatte Spielschulden und da er die nicht begleichen konnte, musste er mit dem Tod dafür büßen. Du und deine Schwester kamen, als Wiedergutmachung in das Bordell, aus dem du immer wieder zu entkommen versuchst, obwohl es dir hier recht gut ergeht. Über verschiedene Quellen ist mir zu Ohren gekommen, das du dich in mich verliebt hast, was die Pläne deiner Flucht und die, deine Schwester zu retten, erheblich gefährden......"

  • You keeping me afloat - April
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig : Daddys Liebling, der ihr jeden Wunsch erfüllt. Ob nun das neuste Smartphone, oder Auto: Daddy hilft......"

  • All about us - Chiba
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Du bist ein Biest und demnach perfekt als Domina geeignet, würde man meinen, stattdessen bist du aus verschiedenen Gründen auf deine Kolleginnen neidisch. Stets intrigierst du gegen sie, willst sie ausstechen und schreckst auch nicht vor Diebstahl oder Schlimmeren zurück, um es einer anderen in die Schuhe zu schieben....."

  • You keeping me afloat - Dawn
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig: Kommt aus guten Verhältnissen........"

  • All about us - Harumi Ishishita
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Du hast horrende Schulden, die du mit allen Mitteln zu begleichen versuchst, vergeblich. Durch deine recht naive Art, bis du schon des Öfteren auf Männer reingefallen, die dich immer wieder ausnutzten, schlugen und betrogen. Der Job im Bordell ekelt dich an, doch ist es deine letzte Chance, aus dem Sumpf zu entkommen...."

  • You keeping me afloat - Julie
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig : Deine Eltern sind ein homosexuelles Paar, ob du diesen Umstand vermeidest, oder offen damit umgehst, ist dir überlassen........."

  • All about us - Mina Wakazuki
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Wenn du nicht im Bordell arbeiten würdest, wärst du in einem anderen, denn seltsamer Weise macht dir der Job wirklich Spaß. Du liebst es, die Männer nach deiner Nase tanzen zu lassen, mit ihnen zu spielen und dich gleichzeitig dafür bezahlen zu lassen....."
  • You keeping me afloat -Rose
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen
    Wichtig: Bist du die unumstrittene Anführerin der Mädchenmannschaft, der alle Herzen zufliegen? Oder ist alles nur eine Schale und du bist innerlich ganz anders, als es andere ständig von dir erwarten?........."

  • All about us - Sozuma Fukuwara
    Suchender: Daniel Yasutake
    "Du bist die Diva unter den Mädchen, welche hofft, einen spendablen Gönner zu finden, der dich irgendwann freikaufen wird.
    Oder bist du nur auf das Geld aus? Geld, welches du auch von anderen Kunden erhältst?....."

  • You keeping me afloat -Summer
    Suchender: Nao Kririshima
    "Der Charakter des Mädchens, sowie deren Geschichte ist dir überlassen.
    Wichtig : Ihre Mum hat es nicht ganz so leicht im Leben, spart sich vieles vom Mund ab, damit sie ihrer Tochter das Leben finanzieren kann, welches sie sich wünscht........."

FSK18keine MPLReallife und Fantasy Szenentrennung Discord (keine Pflicht)Serien-/Buchcharas/ neue Wesen erlaubt
Dieses Forum benutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Anmeldeinformationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du nicht registriert bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast, und wann du sie zuletzt gelesen hast. Bitte bestätige, ob du das Setzen dieser Cookies akzeptierst oder ablehnst.

In deinem Browser wird unabhängig von der Auswahl ein Cookie gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern
 
Spieler-Infos Heidi

Zuya nickte und blieb auf dem Rücken liegen, je presste sich sogar gegen den kalten Boden, als würden die wenigen Millimeter den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Weiter sah er sich um, sah einen Stofffetzen, der an einem Stamm hervor lugte. Sie hatten sich also hinter den Stämmen versteckte. Fieberhaft überlegte er, wie er seinen Meister auf die Stelle aufmerksam machen konnte, ohne näheres zu verraten. „Linde, rechts, hinter dem Stamm!“, rief er dann doch und hielt die Luft an.
Kazuya Fujiwara

Spitzname

Spezies

Feenwesen

Beziehungsstatus

Verwirrt

Partner

Daisuke Ichibana

Wissen von der Schattenwelt

Ist Teil der Schattenwelt

Avatar

Dylan Wang

Geschlecht

Maennlich

Chara-Moving

ja

Postingfrequenz

innerhalb von 2-3 Tagen

Postlänge

500-1000 Wörter
Statistiken

Registriert am

03.01.2020

Inplay-Posts

644

Szenen insgesamt

64

Geschriebene Zeichen

2128979

Durchschnittliche Zeichen

3306

Online-Zeit

6 Monate, 2 Wochen, 4 Tage

Letzter Beitrag

23.10.2021

Zuletzt online

24.10.2021
Charaktere

Rin Aizawa

Rin ist ein frecher junger Mann, der es nicht immer einfach im Leben hatte. All zu fröhlich, wie er oft tut, ist er nicht, denn er hat tiefe melancholische Züge an sich, die er nicht gern zeig. Leider kommen sie zu oft an die Oberfläche, auch wenn er sie dann zu überspielen versucht. Er wirkt dann nachdenklich, abwesend und ruhig, obwohl er jedes Wort, welches um ihn herum gesprochen wird durchaus mitbekommt. Seine Gedanken drehen sich dann meist um das Schwimmen oder einfach nur um das Wasser, das Meer, welches er so vermisst. Ein verlegenes, unvergleichliches Lächeln zeigt sich dann auf seinen Lippen, von dem er hofft, das es die Situation noch rettet.
Dylan Wang
Feenwesen

Ayato

Mein Wesen ist eher distanziert, doch bin ich gleichzeitig auch recht impulsiv, ein Ergebnis der Elemente, die in mir brüten. So stoisch ich meine Ziele verfolge, so brutal und rücksichtslos ich sie eliminiere, so weich und zurückhaltend kann ich sein. Mein Leben ist voller Gegensätze, die sich sowohl anziehen, als auch abstoßen. Bei mir sollte man sich keine Beständigkeit erhoffen. Er trinkt gern mal einen über den Durst, nur gut, das ihm der Alkohol nichts anhaben kann.
Miyavi
Engel

Chiaki Mikami

Nun zu mir... Ich bin sehr intellektuell, will die Sterne samt Weltraum erforschen und später Astrophysik studieren und meinen Professor machen. Ich hasse und langweile mich in der Schule, obwohl ich Leistungskurse besuche. Chronische Unterforderung. Es wäre mir ein leichtes, Klassen zu überspringen doch JJ, mein bester Freund, hindert mich. Nicht, weil es ihm nicht passt, viel mehr, weil ich dann über ihm wäre und ich es noch mehr hassen würde. Lieber bin ich der Streber, der sich langweilt und mit JJ Unsinn anstellen kann, als allein irgendwo zu hocken und mich noch mehr zu langweilen. Freude habe ich außer ihn, keinen... Warum also? Wissen sauge ich in mich auf, wo es sich bietet. Was gibt’s noch Wichtiges... ich klettere für mein Leben gern. Bouldern, ob abgesichert oder in größeren Höhen ist dabei gleich... Zudem liebe ich das Adrenalin, bin süchtig danach und suche die Gefahr, wo sie sich mir bietet.
Jin Akanishi
Hexenschüler

Noel Kreiss

Oft sagt man von mir, ich wäre ein Spinner, doch dem ist nicht so. Nur weil ich nicht Stur den Richtlinien folge, die man mir auferlegt, bin ich noch lange kein Spinner. Ich würde mich eher als lustig und frech bezeichnen, aber auch ruhig und entschlossen, das zu erreichen, was ich mir als Ziel gesetzt habe. Nun ja, zumindest bin ich verrückt genug, um mit fast Achtzehn Jahren auf Weltreise zu gehen, mit nur 50 Dollar in der Tasche. Doch es hat sich gelohnt. Viele Dinge konnte ich mir ansehen, von denen andere nur träumen. Menschen kennen lernen, sehen, wie sie leben und eklige Dinge essen, ohne, das mich jemand aufhielt. Klar ich hätte Besseres aus meinem Leben machen können, Studieren oder so was, doch mir war die Freiheit und das Abenteuer wichtiger.
Alex Høgh Andersen
Dämonenjäger

Nao Kririshima

Nao ist ein ruhiger, ausgeglichener Mensch, den man nur sehr schwer aus der Ruhe bringen kann. Geduldig und empathisch, wie er ist, lässt es sich kaum einen besseren Zuhörer finden. Gern hat er ein offenes Ohr für andere, um ihnen dann zur Seite zu stehen. Jedoch hat er auch eine recht dunkle Seite, die er erst durch Ty kennenlernen konnte. Dieser bringt immer wieder Dinge zum Vorschein, die ihn selbst überraschen. Es fällt ihm schwer, es zu zulassen, sich gehen zu lassen... Die Beherrschung zu verlieren, ist etwas, vor dem er sich graut. So tritt er auch stets sehr gefasst auf. Ihn wütend zu machen, ist fast schon unmöglich.
Kris Wu
Mensch

Kenshin Urie

- Kumpelhaft
- verlässlich
- zuverlässig
- Adrenalin süchtig
Sung Kang
Mensch

Kazuya Fujiwara

Zuya ist ein recht lebenslustiger Mensch, der lernen muss, sich durchs Leben zu beißen.
Paing Takhon
Mensch

Arviu

Arroganter zu sein, als er, ist kaum möglich. Er verlässt sich einzig auf sich selbst, denn da weiß er, was er hat. die aufgezwungen Einsamkeit der Jahrhunderte, lässt kein anderes Verhalten zu. Dessen schämt er sich nicht, denn wer nicht mit ihm zurecht kommt, der kann das weite suchen, wie er findet. Mit den Jahrhunderten hat er verlernt, zu vertrauen, so legt er auch keinen Wert mehr auf Gemeinschaft, teilen und das, was das Leben aus macht. Er liebt die Schatten, die Nacht, mit denen er verschmelzen und Verderben über jene zu bringen, von denen er meint, das sie es verdient hatten.
Won Jong Jin
Mensch

Haru Akatsuki

Haru ist ein gefühlskalter, abgestumpfter Mensch, bei dem die Pflicht über allem steht. Zu viel hatte er in seinem Leben gesehen und auch selbst getan, denn als geborener, waschechter Yakuza, der einst auf dem Thron folgen soll, gibt es keine Kompromisse. Er würde jeden über die Klinge springen lassen, daher sollte man es sich drei mal überlegen, ob man sich in dessen Anwesenheit aufhalten will. Ihn als Pragmatisch zu bezeichnen, wäre wirklich untertrieben. Aus ihm ein Gefühl zu kitzeln, ist faktisch unmöglich. Einerseits ist es Vorsicht, die ihn handeln lässt, oder schlichtes Desinteresse. Es gibt nur sehr wenige Dinge, bei denen er entspannte. Anderen gegenüber, zeigt er kein Interesse und doch beobachtet und studiert er diese, ohne, das sie es bemerken.
Lay Zhang
Mensch

Kisho Atsuko

Kisho ist ein recht ruhiger Zeitgenosse auf den die Aussage: stille Wasser sind tief und dreckig, besser passt, als auf jeden anderen.
Atsushi Sakurai
Vampir

Nodon

Mein Wesen selbst ist überlegt und recht ausgeglichen. Ich lege keinen Wert auf Bindungen und ziehe die Einsamkeit stets vor, selbst wenn ich mich oft danach sehne, mich mitzuteilen und auszutauschen. Doch welche Belange kann ein Engel mit einem Sterblichen besprechen? Das mich mein Verhalten recht abgeklärt wirken lässt, damit kann ich leben. Um ehrlich zu sein, will ich auch keine Gefühle zulassen, die auch nur annähernd mit Zuneigung zu tun haben. Ich kann nur schwer damit umgehen. Angst vor Verletzungen habe ich keine, da stehe ich drüber. Viel mehr ist es die Unbeständigkeit, die mich bei den Menschen stört. Daher kann man mich auch als sehr konsequent bezeichnen. Wenn ich etwas entscheide, dann bleibe ich auch dabei, gleich, welche Dinge es ach sich zieht. Was meine Ziele betrifft, so verfolge ich sie ehrgeizig, fast schon verbissen. Ich hasse es, wenn etwas nicht bis zur Perfektion gebracht wird. Auch wieder einen Minuspunkt, den man den Menschen geben muss. Viele, wenn nicht gar fast alle, machen die Dinge nur mit halben Willen, geben sich mit Unfertigem zufrieden... Hegt einen zynischen, dunklen Humor.
Wang Yibo
Gott

Cyrian Cipriano

Cyr kämpft oft mit sich selbst und weiß oft nicht, wie er sich anderen gegen über verhalten soll. Die Mauer, welche er sich mit den Jahren zugelegt hat, erfüllt voll und ganz die Anforderungen, die seine Eltern an ihn stellen. Eine Mauer, die ihm eine trügerische Sicherheit gibt. Einzig allein Cris schafft es indirekt, der er aus sich heraus kommt. (Kommen würde,) denn um ihn zu schützen, würde er sich selbst vergessen und sich selbst mit einem Löwen anlegen, wenn es sein muss. Doch er selbst... ist nur eine leere Hülle, die es scheut, Entscheidungen zu treffen oder eine Meinung zu vertreten. Sein Leben wird aus der Angst zu versagen geprägt und davon bestimmt. Mit den Jahren ist er ein sehr guter Schauspieler geworden, der gut verstecken kann, was in ihm vorgeht.
Hiroto Akiyama
Mensch

Zakar

Man sollte ihn mit Vorischt genießen und ihm eher aus dem Weg gehen.
Halte dich am Besten an das, was er sagt, ohne es persönlich zu nehmen.
Kevin Creekman
Gott